Der richtige Griff für den Pull-Up: Hook Grip

Über den richtigen Griff bei Pull-Ups aka Klimmzügen gibt es immer wieder Diskussionen. Je nachdem, ob ich mich gerade im Wettkampf CrossFit oder im Training CrossFit befinde gibt es auch durchaus triftige Gründe für den ein oder anderen Griff. Bei den meisten Wettkampfathleten sehen wir, dass sie ihren Daumen auch über die Klimmzugstange legen. Das ist der so genannte False Grip. Beispielsweise bei dem Announcement WOD der CrossFit Games Open 15.2 sehen wir sowohl bei Michelle Letendre als auch Emily Bridgers diesen Griff. Den Daumen mit über die Stange zu nehmen soll für etwas mehr Überkopfmobilität sorgen, sodass sie ihren Kipping Pull-Up mit etwas mehr Schwung absolvieren können. Leider sehen wir solche Profi-Athleten selten in ihrem alltäglichen Training, sondern immer nur in den durch die Medien hoch gepushten Wettkämpfen. Diese Sportler sind Vollzeit-Athleten und absolute Profis. Wir können also davon ausgehen, dass sie a) genügend Kraft besitzen um einen ordentlichen und somit ungefährlichen Pull-up zu absolvieren und b) in der Lage sind ihre Schultern auch mit diesem Griff ausreichend zu stabiliseren.

(mehr …)

Weiterlesen

Rope Climbs – Technik, Krafttest, Progressionen

Rope Climbs sind für viele ein Albtraum. Kein Wunder, wenn sogar Profi-Athleten wie Rich Froning damit immer mal wieder Probleme haben, oder? Meistens ist das „Problem“ mit Rope Climbs eines der folgenden beiden: ein mentales oder mangelnde Technik. Klar können insbesondere Anfänger auch einen Kraftmangel haben, aber das ist eher seltener das Problem als die beiden vorherigen. Seilklettern wird sogar gern zur Beseitigung dieser Probleme eingesetzt. Etwa in Leadership Seminaren und beim Militär, um das Selbstvertrauen eines Menschen zu verbessern.
Oft ist es tatsächlich ein klein bisschen Höhenangst gemischt mit der mangelnden Technik bzw. der festen Überzeugung dass Rope Climbs eine reine Kraftübung seien. Sie erfordern zwar durchaus einiges an Kraft, insbesondere im Schultergürtel und den Unterarmen, aber der Großteil der Arbeit sollte tatsächlich aus den Beinen kommen. Gehen wir aber Schritt für Schritt durch, wie ihr euch an Rope Climbs herantesten könnt.

(mehr …)

Weiterlesen

Toes to Bar: Quick Fix

Hi Leute,

geht’s euch auch so wie vielen CrossFittern, dass es euch schon kalt den Rücken runter läuft, wenn ihr Toes to Bar nur hört? Noch schlimmer, wenn sie tatsächlich auf dem Whiteboard stehen? Nun ja, es steckt halt, wie bei jeder Übung, mehr dahinter als einfach nur das Ziel zu erreichen, das in diesem Falle ist die Zehen an die Stange zu bekommen. Leider sehen wir wirklich viele, für die offenbar nur dies zählt. Wer aber wirklich effizient sein möchte bei seinen Reps, der sollte die folgenden drei Punkte beachten….

(mehr …)

Weiterlesen

Toes to Bar

Toes to Bar (T2B) klingen wunderbar einfach. Ist ja auch nichts weiter als die Füße aus dem Hang an der Klimmzugstange an die selbige zu bringen. Oder steckt da doch mehr dahinter?
Wie immer steckt natürlich mehr dahinter. Ich merke es immer und immer wieder, wie viel Technik allein in den einfachsten Übungen wie zum Beispiel Pull-Ups und Liegestützen steckt. Und jede Nuance besserer Technik verändert die Übung um ein Vielfaches. Es lohnt sich also sich mit den Anforderungen der unterschiedlichen Übungen und deren Techniken auseinander zu setzen. (mehr …)

Weiterlesen