Essen – Gut, Böse, Verwirrung?

Hand aufs Herz. Wann hast du das letzte Mal „Böses Essen“ gegessen? Das könnten extrem zuckerhaltige Lebensmittel sein, die nicht nur deinen Insulinspiegel in die Höhe schießen lassen, sondern auch den Vergiftungsgrad deines Körpers steigern und dich so empfänglicher für eine ganze Reihe von Krankheiten machen. Oder war es ein leckeres Teilchen vom Bäcker oder Imbiss, voll gepackt mit Transfetten, die deinen LDL-Cholesterinspiegel in die Höhe katapultieren während sie das HDL Cholesterin auf Talfahrt schicken?
Jaja, das Essen. Gute, alte „Sünde“, Aber ist es denn wirklich das Essen bzw. die Nahrungsmittel die so „böse“ sind? Ist es nicht vielmehr unser Verhalten und unsere Einstellung diesen Lebensmitteln gegenüber die wir auf den Prüfstand stellen sollten?
Jaja, das Essen. Gute, alte „Sünde“, Aber ist es denn wirklich das Essen bzw. die Nahrungsmittel die so „böse“ sind? Ist es nicht vielmehr unser Verhalten und unsere Einstellung diesen Lebensmitteln gegenüber die wir auf den Prüfstand stellen sollten? (mehr …)

Weiterlesen

Muskelmasse – warum wir ein bisschen zulegen sollten

Typische Statements, die man immer wieder hört sind: „Wenn ich so schwer hebe, dann bekomme ich gleich so große Muskeln, das will ich nicht.“ „Ich nehme eher weniger Gewicht und mehr Wiederholungen für die Definition.“ Leute, diese Aussagen sind vor allem eines: Mythen. Ja, sie werden oft gepredigt und das in mannigfaltigen Quellen wie Übungsbüchern, Websites, facebook Seiten, Videos usw. Aber hey, nur weil 20 Leute sagen, dass K**** nicht stinkt hört sie damit in der Regel nicht auf! Vom Boden der Tatsachen aus gesehen sollten wir Folgendes betrachten:

– Schwere Gewichte zu heben ist keine Garantie für dickere Muskeln – das kommt ganz auf das gesamte Training an
– Hohe Wiederholungszahlen mit geringeren Gewichten bedeuten noch lange keine Definition
– Muskeltonus und Definition haben auch zu einem Großteil mit Ernährung und Genetik zu tun und nicht nur mit Wiederholungszahlen und Gewichten
(mehr …)

Weiterlesen